Feeds:
Beiträge
Kommentare

Natur pur: Wiesen, Wälder, Biosphärenreservat, Elbauen, Elbstrände – das sind die einzigen Nachbarn vom Hundezentrum Elbaue.

Bei uns erhalten Sie für Ihren Hund eine gewaltfreie und alltagstaugliche Hundeerziehung, welche wir Ihnen mit tierschutzgerechten Hilfsmitteln bereits ab dem Welpenalter und mit der richtigen Hund-/Halter- Motivation vermitteln.

Aber nicht nur Hundekinder sollten lernen wie sie mit ihrer Welt umgehen müssen, sondern auch Menschenkinder sollten lernen wie sie mit Hunden richtig umgehen. Wichtig ist vor allem, den nötigen Respekt zu zeigen ohne unnötige Ängste aufzubauen:

In unserer Hundepension wird Ihr Hund in den Familienverbund und ins Rudel integriert, wobei für Hunde mit Defiziten im Sozialverhalten separate Ausläufe zur Verfügung stehen. Dennoch erhalten auch diese Tiere Anschluß ans Familienleben.

 

Einfach relaxen und richtig Hund sein....

Einfach relaxen und richtig Hund sein….

 

 

...zwischendurch auch mal ein wenig üben...

…zwischendurch auch mal ein wenig üben…

 

...oder sich gegenseitig plattkuscheln ;-)

…oder sich gegenseitig plattkuscheln😉

 

....da braucht Hund auch mal einen gepflegten Schlafplatz.

….da braucht Hund auch mal einen gepflegten Schlafplatz.

schlitten_

wünschen wir all unseren Kunden und Freunden und natürlich deren Vierbeiner! Laßt Euch alle schön beschenken😉

weihnachtsmann_grossem_sack

Aus dem Alltag gegriffen...

Aus dem Alltag gegriffen…

Artgerechte Hundeausbildung so wichtig wie nie

War der Hund zu früheren Zeiten vorrangig dazu da, seinem Menschen bei der Arbeit zu helfen, so sitzt er heute häufig unterfordert und gelangweilt im Wohnzimmer auf der Couch. Früher musste der Hund lernen seine Arbeit zu verrichten – heute muss er lernen sich zu benehmen. Bereits hier ist ein ganzes Stück „artgerecht“ verlorengegangen. Betrachtet man die Entwicklung der „problematischen“ Hunde, erkennt man schnell, dass auch die Erziehung nicht als artgerechte Hundeausbildung bezeichnet werden kann.

Artgerechte Hundeausbildung unterwegs im Grünen macht Hund und Halter Spaß und ist genau deshalb erfolgreich.

Artgerechte Hundeausbildung unterwegs im Grünen macht Hund und Halter Spaß und ist genau deshalb erfolgreich.

Eine artgerechte Hundeausbildung sollte grundsätzlich mehr Beachtung im Tierschutz finden

Ein sehr schönes Zitat zum Thema habe ich auf der Seite „Pfoten-Hotline“ gefunden:

„… Wir sagen immer: ein wirklich guter Hundetrainer ist der beste Tierschützer, da er maßgeblich zu einem langen und glücklichen Miteinander von Mensch und Hund beiträgt!….“

Ebenfalls befürworten kann ich die Aussage zum Thema Ernährung des Hundes:

 „Ein absolutes „no go“ für einen Beutefresser, wie den Hund, ist vegetarische oder vegane Ernährung, genauso daneben ist eine Ernährung, die zu 95% aus Getreide besteht. Wer diese Art von Ernährung bevorzugt, sollte Schafe oder Ziegen halten, aber auf keinen Fall ein Raubtier, wie der Hund es ist!“

Generell finde ich die Idee und das Angebot der „Pfoten-Hotline“ sehr interessant und unterstützenswert. Wie oft entsteht im Alltag und im Umgang mit unseren Hunden eine Frage, die man nicht gleich irgendwo beantwortet bekommt – zumindest nicht objektiv. Außerdem geht es nicht nur um artgerechte Hundeausbildung, sondern auch um artgerechte Haltung und Ernährung sowie viele weitere Themen rund um den Hund.

Klick das Logo!

Klick das Logo!

Geht einfach mal lesen……über Eure Meinung per Kommentar würde ich mich sehr freuen!

Nicht nur wir Menschen schwitzen derzeit in ganz Deutschland bei extremen Temperaturen.

Einfach mal Siesta machen tut auch mal gut....

Einfach nur Siesta machen tut auch mal gut….

Kreislaufprobleme haben viele Hunde an heißen Tagen

Wir sollten als Hundehalter ein paar Dinge beachten um dem Hund die heiße Phase so angenehm wie möglich zu machen. Außerdem sollten wir beachten, dass Hunde an heißen Tagen unter Umständen schwere gesundheitliche Schäden nehmen können.

Bedenken muß man, das Hunde nicht wie wir Menschen schwitzen können. Ein ähnlicher Vorgang wie unser Schwitzen findet nur im Pfotenbereich statt. Durch Hecheln versucht der Hund weitere überschüssige Körperwärme abzugeben. Wenn Hunde an heißen Tagen gerne baden, sorgen sie dadurch für weitere Senkung der Körperwärme. Gelingt dies nicht mehr in vollem Umfang, kann es schnell zu Kreislaufproblemen kommen. Genau aus diesem Grund haben viele Hunde an heißen Tagen Probleme.

Sonne satt und bis zu 38 Grad sind für heute und morgen in Sachsen-Anhalt angesagt. Für unsere Schulkinder, die zur Zeit Ferien haben, eine tolle Gelegenheit ausgiebig zum Baden zu gehen. Für ältere Menschen stellt diese Hitze doch eher eine Last dar. Genauso haben junge Hunde, die gerne Baden gehen und gesundheitlich rundum fit sind wenig Probleme mit der Hitze.  wie ältere Hunde oder Hunde, die durch Krankheiten belastet sind.

Baden ist auch für viele Hunde an heißen Tagen das Highlight

Baden ist auch für viele Hunde an heißen Tagen das Highlight

Was sollte man als Hundehalter beachten?

  • Es muss immer genügend frisches Wasser bereitstehen
  • Den Hund auf keinen Fall überfüttern – weniger ist bei der Hitze mehr.  Wenn möglich sollte er sein Futter erst am späten Abend erhalten wenn es etwas abgekühlt hat.
  • In einem nichtklimatisierten Auto hat ein Hund bei den derzeit herrschenden Temperaturen nichts verloren.
  • Keine großen Spaziergänge in der Mittagshitze, besser erst am späten Abend oder in den frühen Morgenstunden.
  • Hechelt der Hund sehr stark, hilft es meist ein wenig, die Pfoten und den Kopf mit kaltem Wasser ein zu beträufeln.
  • Ein kühles nasses Handtuch als Unterlage auf die Liegefläche des Hundes bringt ebenfalls Erleichterung.
  • Hunden mit Kreislaufproblemen kann eine Kopfkissenhülle in die man einige Eis-Akkus packt und unter die Hundedecke legt helfen.
  • Auf keinen Fall sollten Sie zu kaltes Futter anbieten. Nur wir Menschen können uns durch Eis oder ähnliches abkühlen. Der Stoffwechsel des Hundes wird nur zusätzlich belastet und zu kaltes Futter führt sehr häufig zu Magenschleimhautentzündungen.
Auch wenn der große Mann ein wenig rausgesachsen ist, tuts noch gut ;-)

Auch wenn der große Mann ein wenig rausgesachsen ist, tuts noch gut😉

Meist haben gesunde Hunde an heißen Tagen weniger Probleme

Bei Hunden, die durch Krankheiten belastet sind, sollten Sie sehr genau darauf achten wie Ihr Vierbeiner mit der Witterung klarkommt.

Verweigert er die Nahrung und Wasser, wird apathisch oder die Schleimhäute werden blau oder blutleer, sollten Sie schnellstens eine Tierklinik oder einen Tierarzt aufsuchen.

Man sollte Hunde an heißen Tagen genau beobachten und rechtzeitig und richtig zu reagieren.

Am 10. Mai war es mal wieder so weit – unser Frühlingsfest stand an.

Große Sorge machte uns das Wetter, da aber alle so brav waren, hatten wir Glück. Es blieb trocken und selbst die Temperaturen ließen es zu an den Frühling zu denken. So kamen die zwei- und vierbeinigen Gruppenkursteilnehmer guter Dinge nach Buro bei Coswig um gemeinsam zu feiern.

Dass die Frauchen und Herrchen genau wie die Hunde mächtig Spaß hatten, können Sie selbst im Fotoalbum sehen:

zumFotoalbum

Wir bedanken uns nochmal bei allen Teilnehmern für den super tollen Abend – es hat uns sehr viel Spaß gemacht!!

 

So leben unsere Pensionsgäste im Hundezentrum-Elbaue.

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck über die Unterbringung der Urlaubshunde bei uns in Coswig OT Buro.

Da wir außerhalb, weit ab der nächsten Wohnhäuser angesiedelt sind, können die Hunde ohne Einschränkung toben. Auch wenn es dabei ein wenig laut wird, stört das nicht. Hier kann jeder Hund noch so richtig Hund sein.

Durch die geografische Lage, sind wir von Dessau, Roßlau, Zerbst, Lutherstadt Wittenberg und sogar von Leipzig, Halle und Berlin schnell und problemlos zu erreichen. Von der Autobahn 9 (München – Berlin) sind Sie in knapp 5 Minuten bei uns.

Sehen Sie sich einfach mal um……

Fotoalbum

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.